Palamòs, Calella de Parafrugell und Llafranc: Villen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen mieten.

Palamòs ist der zweitgrößter Fischereihafen Kataloniens – nach Rosas – wird Palamòs auch heute noch durch die Fischerei geprägt. 3.000 Menschen leben hier direkt oder indirekt vom Fischfang. Der Ort verfügt über sieben Strände verschiedener Kategorien.

Calella de Palafrugell ist ein ehemaliges Fischerdorf, dass seinen alten, typischen Anblick nahezu bewahrt hat. Zu Palafrugell gehörend liegt Llafranc in direkter Nähe zum Hügel Sant Sebastian, der mit seinem Leuchtturm und einer alten Kapelle zu einem touristischen Anziehungspunkt dieser Region zählt. Die Küste dieses Städtchens beherbergt lange Sandstrände sowie kleinere von Pinien umgebene Buchten.

Klima: Es herrscht hier ein mediterranes Klima mit sehr milden Temperaturen. Im Winter liegen die Temperaturen selten unter 10°C und im Sommer steigen sie nur selten auf 35 °C. Die mittlere Jahrestemperatur liegt bei 18 °C.